16. November 2020 / 16:08 Uhr

Bester Torjäger in Oberhavel/Barnim kommt aus Altlüdersdorf

Bester Torjäger in Oberhavel/Barnim kommt aus Altlüdersdorf

Matthias Schütt
Märkische Allgemeine Zeitung
TimMaaschSVAII
Youngster Tim Maasch vom SV Altlüdersdorf II. © Verein
Anzeige

2. Kreisklasse Nord: Tim Maasch von der Reserve des SV Altlüdersdorf ist der beste Knipser auf Kreisebene.

Anzeige

Mit seinen bisher 24 geschossenen Toren ist Tim Maasch vom SV Altlüdersdorf II der treffsicherste Schütze im Herrenbereich des Fußballkreises Oberhavel/Barnim. Von der Kreisoberliga bis zur 2. Kreisklasse traf keiner häufiger als der SVA-Youngster. „Tore schießen macht Spaß und es ist ein tolles Gefühl, zu treffen“, sagt der gebürtige Neuruppiner, der in der laufenden Saison wie am Fließband trifft. Denn durchschnittlich erzielt der in Großwoltersdorf lebende Maasch in jeder Partie drei Treffer.

Anzeige

Der 18-Jährige kickt in dieser Spielzeit in der 2. Kreisklasse Nord, bestritt bis zur coronabedingten Saisonaussetzung acht Partien für die Brandenburgliga-Reserve der Altlüdersdorfer. Dabei wurde die Mannschaft in dieser Spielzeit erst wieder von den Vereinsverantwortlichen für den Spielbetrieb angemeldet, startete somit im August dieses Jahres neu in der untersten Kreisspielklasse. Dort stehen die Altlüdersdorfer, auch dank der vielen Treffer des Angreifers, auf Tabellenplatz zwei. Mit sieben Siegen und einer Niederlage haben die Kicker von der Gasse aktuell sechs Zähler Rückstand auf den verlustpunktfreien Tabellenführer Klein-Mutz/Zehdenick II.

Mehr Oberhavel-Fußball

Beide Mannschaften hätten am vergangenen Wochenende direkt gegeneinander gespielt – doch das Coronavirus verhinderte das Spitzenspiel. „Die Pause tut weh. Ich werde den Fußball sehr vermissen“, sagt der Youngster, der seit Februar 2018 das SVA-Trikot trägt, in den vergangenen Jahren aber noch im Nachwuchsbereich auflief. Vor seiner Zeit bei den Lila-Weißen netzte Maasch für Fortuna Grüneberg ein. Der 18-Jährige weiß scheinbar sehr genau, wo das Tor steht.

Die Torjäger auf Kreisebene im Überblick

Kreisoberliga

  • 1. Rik Roelofs (Rot-Weiß Schönow) 12 Tore
  • 2. Nils-Jari Schütze (Häsener SV) 11
  • 3. Miguel Eikelmann (Sachsenhausen II) 10
  • 4. Thomas Guggenberger (Leegebruch) 8
  • 5. Rene Adam (SG Zühlsdorf), Moritz Fochler (SV Friedrichsthal), Marc Kaiser (FC Kremmen) je 6
  • 8. Marco Heinrich (SV Friedrichsthal), Tobias Hunziger (SG Mildenberg), Stephan Pietsch (Häsener SV), Philipp Stägemann (SV Friedrichsthal) je 5

Kreisliga West

  • 1. Justin Dennis Zwarg (Mühlenb.) 10 Tore
  • 2. Adnan Nezirevic (Mühlenbeck), Andy Zeidler (Löwenberger SV) je 9
  • 4. Mikel Pietzofski (Rot-Weiß Flatow) 8
  • 5. Felix Mittelstädt (SV Glienicke) 7
  • 6. Heiko Bordt (Rot-Weiß Flatow), Pascal Böhme (SV Glienicke), Maximilian Dierberg (SV Fürstenberg), Tobias Held (FSV Germendorf), Manuel Stoelke (Rot-Weiß Flatow), Dustin Michael Thobis (FSV Basdorf) je 5

1. Kreisklasse West

  • 1. Tobias Seeger (Krewelin/Mildenb.) 15 Tore
  • 2. Atieh Mhawech (Klosterfelde II) 10
  • 3. Mike Zingler (Birkenwerder BC II) 8
  • 4. Enno Plath (FV Liebenwalde), Carsten Schmidt (Birkenwerder BC II) je 6
  • 6. Benjamin Bluhm (Klosterfelde II), Patrick Martin (Eintracht Gransee), Steven Warmbrunn (Birkenwerder II) je 5
  • 9. Ahmad Ebrahimi (Klosterfelde II), Lars Effenberg (BW Leegebruch II), Thomas Heider (GW Bergfelde II), Willi Kainz (FV Liebenwalde), Jan Kelske (Birkenwerder II), Tony Kloskowski (FC Kremmen II), David Petzold (Falkenthaler Füchse II), David Scheibel (Falkenthaler Füchse II) je 4

2. Kreisklasse Nord

  • 1. Tim Maasch (SV Altlüdersdorf II) 24 Tore
  • 2. Leon Butschkat (SV Altlüdersdorf II) 16
  • 3. Nico Hirschka (Beetz-Sommerfeld) 12
  • 4. Maik Ehlert (Klein-Mutz/Zehdenick II), Dennis Wilke (SV Fürstenberg II) je 11
  • 6. Mario Breu (SV Fürstenberg II) 8
  • 7. Hamza Alshahud (Häsener SV II), Sven Goers (Fortuna Bredereiche), Florian Sommerfeldt (Klein-Mutz), Sebastian Steinführer (Bredereiche) je 7

2. Kreisklasse Süd

  • 1. Eric Pinske (GW Niederfinow) 11 Tore
  • 2. Vincent Jonas Gille (FSV Basdorf II) 7
  • 3. Kevin Dzick (GW Niederfinow), Romano Gerike (Oranienburger FC III), Lukas Kurrasch (GW Niederfinow), Alexander Stenzel (Oranienburg III), Alexander Targatz (Finowfurt II) je 5
  • 8. Alexander Bieniak (Bärenklau II), Maximilian Marquardt (Germendorf II), Tobias Nolte (Germendorf II), Michael Prost (Pr. Eberswalde II), Paul Schuster (Pr. Eberswalde II), Pascal Wittstock (FSV Basdorf II) je 4

Kreisliga Frauen

  • 1. Caroline Enderlein (Klein-Mutz) 12 Tore
  • 2. Kerstin Barge (GW Ahrensfelde), Sarah Scheel (Eintracht Bötzow) je 10
  • 4. Josefine König (Lok Eberswalde) 9
  • 5. Kathleen Gregor (Falkenthaler Füchse), Anja Kalisch (Lok Eberswalde) je 8
  • 7. Katja Fischer (Ladeburg/Eberswalde), Candy Mönke (FC 98 Hennigsdorf), Jessike Stahlberg (SV Friedrichsthal), Franziska Theeg (SV Friedrichsthal) je 7