20. August 2019 / 18:59 Uhr

Besetzung des neuen DFL-Präsidiums: BVB-Boss Watzke tritt gar nicht erst an

Besetzung des neuen DFL-Präsidiums: BVB-Boss Watzke tritt gar nicht erst an

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wird keinen Posten bei der DFL übernehmen: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.
Wird keinen Posten bei der DFL übernehmen: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke. © imago images / Sven Simon
Anzeige

Am Mittwoch wählt die DFL ein neues Präsidium sowie den Aufsichtsrat, doch Hans-Joachim Watzke hat seine Kandidatur für beide Gremien laut "Bild" bereits im Vorfeld zurückgezogen. Der BVB-Boss ließ durchblicken, dass er verärgert sei. 

Anzeige
Anzeige

Schon vor der Wahl des neuen DFL-Präsidiums und des Aufsichtsrats am Mittwoch ist klar: Hans-Joachim Watzke, der Geschäftsführer von Borussia Dortmund, wird keines der beiden Ämter übernehmen. Der 60-Jährige zog laut "Bild" seine Kandidatur einen Tag zuvor bei der Vorbereitungs-Sitzung im Berliner Hotel Maritim zurück.

Mehr vom SPORTBUZZER

DFL-Präsidium entscheidet über die Vergabe der TV-Gelder

Watzke sei verärgert über das sogenannte "Team Mittelstand", das sich aus Vertretern der Traditionsklubs (Hamburger SV, VfB Stuttgart, Hertha BSC, Eintracht Frankfurt, Werder Bremen) zusammensetzt, die die Verteilung der TV-Gelder zu ihren Gunsten anpassen wollen - zu Lasten der Topklubs, und damit auch Borussia Dortmund.

33 Jahre und älter: Das sind die Oldies der Bundesliga-Saison 2019/20. Zur Galerie
33 Jahre und älter: Das sind die Oldies der Bundesliga-Saison 2019/20. ©
Anzeige

Nach Watzke-Rückzug: Noch zwei Vertreter der Topklubs

Immerhin: Mit Bayern-Finanzchef Jan-Christian Dreesen (sitzt im Präsidium) und dem Schalker Peter Peters (soll Aufsichtsrats-Chef werden) gibt es noch zwei Vertreter dieser Topklubs. Vor Watzke hatten sich bereits Freiburgs Oliver Leki und Wolfsburgs Michael Meeske von der Wahl zurückgezogen. Neben Dreesen wird wohl Kölns Alexander Wehrle einen Präsidiumsplatz erhalten. Jedenfalls wird es keinen Machtkampf, wie vor einigen Wochen noch befürchtet, geben.

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt