30. Oktober 2020 / 21:54 Uhr

Bericht: Klub-WM mit FC Bayern in Katar wohl im Februar 2021 - Absage wohl keine Option

Bericht: Klub-WM mit FC Bayern in Katar wohl im Februar 2021 - Absage wohl keine Option

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Klub-WM mit dem FC Bayern München wird im Februar stattfinden.
Die Klub-WM mit dem FC Bayern München wird im Februar stattfinden. © imago images/Agencia EFE
Anzeige

Der grobe Termin für die Austragung der Klub-WM steht offenbar fest. Laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" plant die FIFA, das Turnier in Katar im Februar 2021 über die Bühne gehen zu lassen. Der FC Bayern München ist als Champions-League-Sieger gesetzt.

Anzeige

Die Klub-WM in Katar findet offenbar trotz der Corona-Pandemie statt: Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, plant der Fußball-Weltverband FIFA das eigentlich für diesen Dezember vorgesehene Turnier in den Februar 2021 zu verschieben. Eine Absage des sportlich umstrittenen Klub-Wettbewerbs werde die FIFA um Präsident Gianni Infantino wohl kaum in Betracht ziehen, heißt es weiter.

Anzeige

Der FC Bayern steht als Champions-League-Sieger der UEFA bislang als einziger Teilnehmer neben dem katarischen Gastgeber-Verein Al-Duhail fest. Die Gewinner der Champions-League-Wettbewerbe der anderen fünf Kontinentalverbände füllen das Mini-Turnier auf - die letzten Teilnehmer stehen allerdings wohl erst im Januar 2021 fest, deshalb wäre eine Verschiebung der Klub-WM ins kommende Jahr keine Überraschung.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die Bayern haben in diesem Jahr bislang alle möglichen Titel gewonnen: Neben Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League sicherte sich das Team um Trainer Hansi Flick auch die Supercups der UEFA und der DFL. Die Klub-WM soll für den FCB die Krönung der Saison sein: "Ich habe diesen Wettbewerb auch nach dem Supercup direkt angesprochen. Die Mannschaft würde es schon gerne spielen", sagte Flick nach dem Supercup-Sieg gegen den BVB. Titelverteidiger bei der Klub-WM ist der FC Liverpool, der sich den Titel im Finale gegen den südamerikanischen Vertreter Flamengo Rio de Janeiro sicherte.

Für den FC Bayern könnte es bei einer Austragung im Februar allerdings zu zahlreichen Terminkonfliken kommen: So sind für diesen Monat nicht nur die Bundesliga-Spieltage 20 bis 23 geplant - auch die dritte Runde des DFB-Pokals (Anfang des Monats) und die Achtelfinal-Hinspiele der Champions League (ab Mitte des Monats) stehen an.