10. Juni 2020 / 15:32 Uhr

Bericht: BVB hat Skibbe-Ersatz gefunden - Ex-Rödinghausen-Trainer Enrico Maaßen übernimmt U23

Bericht: BVB hat Skibbe-Ersatz gefunden - Ex-Rödinghausen-Trainer Enrico Maaßen übernimmt U23

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Enrico Maaßen soll die zweite Mannschaft des BVB übernehmen. Er war zuvor für die Regionalligisten Drochtersen/Assel und Rödinghausen verantwortlich.
Enrico Maaßen soll die zweite Mannschaft des BVB übernehmen. Er war zuvor für die Regionalligisten Drochtersen/Assel und Rödinghausen verantwortlich. © imago images/Thomas Bielefeld
Anzeige

Borussia Dortmund hat laut eines "Kicker"-Berichts einen Trainer für das U23-Team gefunden. Demnach soll Enrico Maaßen den Regionalligisten ab der neuen Saison übernehmen. Der ehemalige Coach vom SV Rödinghausen tritt den Job anstelle von Michael Skibbe an, von dem sich der Klub trennte. 

Borussia Dortmund hat einen neuen Trainer für die U23 des Klubs gefunden. Wie der Kicker berichtet, soll Enrico Maaßen das Amt zur neuen Saison bekleiden. Der 36-Jährige hatte die abgebrochene Saison in der Regionalliga West mit dem SV Rödinghausen als Tabellenführer abgeschlossen. Da der Klub aus Ostwestfalen jedoch bewusst von einem Drittliga-Aufstieg Abstand nahm, verkündete Maaßen, sich einer neuen Herausforderung zu widmen.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Dabei soll sich der Coach für die BVB-Reserve entschieden haben. Dort könnte er künftig mit Lucien Favre zusammenarbeiten, den Maaßen vor Jahren als persönliches Vorbild bezeichnete. Unterschrieben sei zwar noch nichts, doch Sportdirektor Michael Zorc soll eine Verpflichtung am Freitag bei einem persönlichen Treffen absegnen.

25 für 2025: So könnte der BVB-Kader in fünf Jahren aussehen

Mit Youssoufa Moukoko, Emre Can und Milot Rashica (v. li.) - der <b>SPORT</b>BUZZER gibt einen Einblick, wie der Kader von Borussia Dortmund 2025 aussehen könnte! Zur Galerie
Mit Youssoufa Moukoko, Emre Can und Milot Rashica (v. li.) - der SPORTBUZZER gibt einen Einblick, wie der Kader von Borussia Dortmund 2025 aussehen könnte! ©

Beim BVB II würde Maaßen den Job anstelle von Michael Skibbe antreten. Erst Anfang Mai hatte der Verein bekannt gegeben, dass Skibbe statt der U19, wo er bisher auch Supertalent Youssoufa Moukoko betreute, in der kommenden Saison die U23 übernehmen solle. Ende Mai trennte sich die Borussia jedoch von dem 54-Jährigen, ohne Angabe von Gründen. Laut WAZ war man intern nicht zufrieden mit der Arbeit Skibbes. Maaßen absolvierte kürzlich die Fußballlehrer-Ausbildung erfolgreich.