05. Mai 2021 / 17:20 Uhr

Abbruch des LOTTO-Pokals? Eintracht Norderstedt kann auf DFB-Pokal-Teilnahme hoffen

Abbruch des LOTTO-Pokals? Eintracht Norderstedt kann auf DFB-Pokal-Teilnahme hoffen

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Ob der Ball im LOTTO-Pokal diese Saison noch rollen wird, ist derzeit offen.
Ob der Ball im LOTTO-Pokal diese Saison noch rollen wird, ist derzeit offen. © Agentur 54°
Anzeige

Sowohl in Hamburg als auch in Schleswig-Holstein werden die Vereine nicht am Finaltag der Amateure teilnehmen.

Anzeige

In Schleswig-Holstein hofft man bis zum 30.06.2021 noch auf eine sportliche Entscheidung im LOTTO-Pokal, um den Teilnehmer an der ersten DFB-Pokalrunde zu ermitteln. Die Teilnahme am Finaltag der Amateure am 29. Mai ist derweil ausgeschlossen. Bis zuletzte prüfte der Schleswig-Holsteinische Fussballverband, ob es eine Möglichkeit gibt den Wettbewerb fortzusetzen, kam aber zu dem Entschluss, dass man die Kriterien für die benötigte Sondergenehmigung nicht erfüllen kann.

Anzeige

Angedacht war das noch ausstehende Achtelfinalspiel, die drei noch offenen Viertelfinalbegegnungen sowie die Halbfinalspiele an den Tagen rund um das Pfingstwochenende zentral im Uwe Seeler Fußball Park in Malente auszutragen. Am 29. Mai sollte der Finaltag ebenfalls in Malente stattfinden. „Wir sind vor allem dem ostholsteinischen Gesundheitsamt und dem schleswig-holsteinischen Innenministerium dankbar für die konstruktiven Gespräche. Mit unserem Vorhaben sind wir auf offene Ohren gestoßen. Zusammen haben wir nach einer Lösung gesucht, mussten letztlich aber feststellen, dass wir die Kriterien für die nötigen Sondergenehmigungen nicht erfüllen können“, sagt Sabine Mammitzsch, Vizepräsidentin Spielbetrieb im SHFV.

Mehr aus dem Kreis Lübeck

In Hamburg soll am Donnerstag, den 06.05.2021, bei der Präsidiumssitzung über den Abbruch des LOTTO-Pokal beraten werden. Die endgültige Entscheidung wird schlussendlich beim Verbandstag des HFV am 4. Juni getroffen. Fest steht dort ebenfalls, dass die Vereine aus zeitlichen Gründen nicht am Finaltag der Amateure teilnehmen. Sollte der Pokalwettbewerb abgebrochen werden, würde gemäß Spielordnung Eintracht Norderstedt als bestplatzierter Verein in der höchsten Liga für den DFB-Pokal gemeldet werden.