22. April 2021 / 12:30 Uhr

2. Liga im Liveticker: Der Hamburger SV tritt im Nachholspiel beim SV Sandhausen an

2. Liga im Liveticker: Der Hamburger SV tritt im Nachholspiel beim SV Sandhausen an

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dennis Diekmeier trifft mit Sandhausen auf Ex-Klub HSV.
Dennis Diekmeier trifft mit Sandhausen auf Ex-Klub HSV. © Getty Images/IMAGO/Jan Huebner (Montage)
Anzeige

Den Aufstieg bloß nicht schon wieder auf den letzten Metern verpassen: Im Nachholspiel beim SV Sandhausen will der Hamburger SV den Anschluss an das Spitzenduo aus Fürth und Bochum halten. Die Partie im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Der Hamburger SV steht gewaltig unter Druck. Nur mit einem Sieg am Donnerstag (20.30 Uhr/Sky) beim Abstiegskandidaten SV Sandhausen kann der Tabellendritte Anschluss an das Spitzenduo der 2. Bundesliga halten. Mit jeweils einem absolvierten Spiel mehr führen der VfL Bochum (57 Punkte) und die SpVgg Greuther Fürth (54) die Tabelle vor dem HSV (50) an, der mit dem angestrebten Dreier aber wieder bis auf einen Zähler an die Fürther herankommen würde.

Anzeige

HSV-Trainer Daniel Thioune ist mit seinem kompletten Kader nach Sandhausen gereist. Denn der Hamburger Tross bleibt gleich im Süden der Republik, weil für die Norddeutschen bereits am Sonntag (13.30 Uhr) das Gastspiel bei Jahn Regensburg auf dem Programm steht. "Wir haben große Aufgaben vor uns», sagte Thioune. Zwar kann er das Ende der Trips nicht vorwegnehmen, einen Wunsch hat er jedoch für Sonntag: "Ich würde gern mit sechs Punkten in Hamburg landen."

Nach der Partie am Donnerstag gibt es für die Rothosen noch ein weiteres Nachholspiel zu absolvieren. Wegen der Corona-Quarantäne beim Karlsruher SC ist die Partie gegen die Badener am jüngsten 30. Spieltag ebenfalls abgesetzt worden. Das Spiel wird jetzt in der kommenden Wochen erneut am Donnerstag (18.30 Uhr, Sky) nachgeholt.