01. November 2019 / 13:35 Uhr

03 II-Coach Thomas Schulz vor Duell gegen Glienicke: "Sind nach Niederlagen immer aufgestanden"

03 II-Coach Thomas Schulz vor Duell gegen Glienicke: "Sind nach Niederlagen immer aufgestanden"

Rainer Goldbach
Märkische Allgemeine Zeitung
Trainer vom SV Babelsberg 03 II: Thomas Schulz.
Glaubt an seine Mannschaft: Thomas Schulz. © Benjamin Feller/Archivbild
Anzeige

Landesliga Nord: Die zweite Mannschaft vom SVB ist nach der Derbyniederlage voll auf Wiedergutmachung aus – doch gegen den Tabellenzweiten vom BSC Fortuna Glienicke wird das nicht leicht.

Anzeige
Anzeige

Gegen den sehr starken Randberliner Aufsteiger steht das Schulz-Team vom SVB am 10. Spieltag vor einer sehr schweren Aufgabe. Die Fortunen, Tabellenzweiter, treten nach der bisher einzigen Niederlage bei 74 und dem klaren Erfolg gegen die Sternkicker in der Vorwoche in der dritten Begegnung hintereinander gegen ein Babelsberger Team an. Dabei wollen sie ihre Spielstärke erneut unter Beweis stellen. Garant hierfür ist unter anderem Justin Hippe, der als der Torjäger der Liga schon 13 Mal ins Schwarze traf.

Mehr aus der Liga

Thomas Schulz muss auf Arthur Hilbert und Deion Nasser verzichten. Der Einsatz von Tillmann Käpnick ist vakant. Abdifahid Ahmed und Tizian Damjakob stehen wieder zur Verfügung. „Wir müssen fleißig arbeiten, um uns gegen den starken Aufsteiger für die schwache Vorstellung im Babelsberg-Derby zu rehabilitieren. Wir sind nach Niederlagen aber immer wieder aufgestanden,“ so die vorsichtig optimistische Prognose von Thomas Schulz.

Mehr anzeigen
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN